PDA

View Full Version : Forum wiederbeleben?


MirniMausi
06-07-2012, 08:14 AM
Hallo Leute!
Ich bin ja nun schon ein paar Jahre auf cosplay.com und eigentlich hatte ich erwartet, dass gerade das deutsche Forum vor Aktivität brummen sollte, aber irgendwie war das nicht der Fall. Und das obwohl Cosplay in Deutschland (und auch in Österreich und der Schweiz) ja immer noch ein großes Thema ist.

Ich finde, wir sollten unserem Bereich mal ein bisschen Leben einhauchen. Die Frage ist nur wie? Mit was für Threads könnten wir ein wenig mehr Aktivität bewirken?

Lasst eure Ideen hören!

Failwhale
06-08-2012, 07:29 AM
Ich glaube die herrschende Inaktivität in in diesem Board lässt sich damit erklären, dass sich der Großteil der deutschsprachigen Cosplayszene auf Animexx tummelt?

Könnte auch sein, dass jemand lieber im Rest des Boards lurkt und keine große Lust hat sich zu unterhalten.
(Ich poste zum Beispiel nichts, da ich nicht wirklich etwas interessantes zu sagen habe. Weder auf Deutsch noch auf Englisch, haha.)

MissLunatic
06-10-2012, 05:18 PM
Kann da nur zustimmen... bin auch selbst eher auf animexx unterwegs und hier eher mal ab und an um länderübergreifenden Austausch zu betreiben und mich etwas umzuschauen.^^

Was man für Thread eröffnen könnte, um doch etwas Leben reinzubringen, weiß ich leider nicht... man könnte höchstens vielleicht auch hier etwas für Deutschsprachige Tutorials machen... oder eben den üblichen Vor/Nach-Conventionaustausch, was ja auch teilweise gemacht wird. Schwierig.

Tsamsiyu
06-12-2012, 02:27 AM
hmm das ist schwierig, denn auch bei Cosplay.de ist nicht viel los. da gibt es ungefähr 1-2 Posts am tag und das bei mehreren tausend mitgliedern -.-
naja
ich hab aber noch ne frage nebenbei. Ist es normal, dass man immer nen Tag warten muss, bis der Post online geht?
Das hindert mih momentan daran, dass ich mich ernsthaft mit jemanden unterhalten kann.
bei mir kommt immer die meldung, dass erst ein mod über den Post drüberschauen muss und dann geht er online.

MissLunatic
06-12-2012, 04:57 AM
Uff, also das hab ich nicht immer und wenn dauerte das nie einen ganzen Tag. Vielleicht mal ne Stunde oder 2 oder so... Aber ist selten geworden iwi... ka wieso^^

Von Cosplay.de hatte ich übrigens noch nicht mal gehört ^^''. Es gibt irgendwie so viele Seiten gab ja letztens auch diesen Versuch eine neue Community aufzumachen... aber mir ist sogar schon wieder der Name entfallen xD.

Failwhale
06-12-2012, 12:38 PM
Ich muss auch immer darauf warten, dass ein Moderator meine Posts freischaltet.
Wenn wir gerade beim Thema "Probleme mit dem Coscom-Board" sind...Wisst ihr , wie man hier seine eigenen Beitrage editieren kann? Ich vermisse den dafür zuständigen Button, irgendwie =(.

Ich wusste bisher auch nichts von Cosplay.de, aber mein Computer lässt mich auch nicht auf die Seite zugreifen. Was solls~

MissLunatic
06-13-2012, 03:57 AM
Du meinst die im Forum? Da ist ganz groß unter dem Beitrag ein Edit-Button. Geht jederzeit an sich. Mache ich häufiger, gerade wenn ich noch ärgerliche Fehler im Englischen nachher erspäh.

Oder meinst du deinen "Steckbrief" etc?

Failwhale
06-13-2012, 01:49 PM
Das habe ich gemeint. Nur, dass es den Button bei mir nicht zu geben scheint...Ich glaube, ich sollte mal meinen Brwoser wechseln =/

MissLunatic
06-14-2012, 03:58 AM
Ah ok, ja das kann echt am Browser liegen... Genauso wie Uploadprobleme etc...

MirniMausi
06-14-2012, 10:18 AM
ich hab aber noch ne frage nebenbei. Ist es normal, dass man immer nen Tag warten muss, bis der Post online geht?


Was für Posts meinst du jetzt genau? Also Kommentare oder richtig Forenposts? Bei mir funktioniert das immer alles Reibungslos sofort OO

Failwhale: Einen Button zum editieren der Kommentare bei Kostümen und Fotos gibt es auf jeden Fall nicht, da hilft meist nur löschen und neuschreiben oder einen Korrekturpost hinterherschreiben.
Ansonsten kann es sein, wie bereits gesagt, dass der Button im Forum nicht richtig angezeigt wird. Es handelt sich um einen länglichen Button (der ganz linke) unter deinem Post. Darauf ist ein Zettel mit einer Schere zu sehen und das Wort "Edit" zu lesen. Sofern du die anderen Buttons sehen kannst und nur diesen nicht, beweg deine Maus bei deinen Posts doch mal nach links neben den Quote-Button. Wenn du eine zeigende Hand bekommst, dann wird der Button nur nicht gezeigt. Mach dann mal einen Rechtsklick und geh auf "Grafik anzeigen" (Firefox. Ich glaube bei I-Explorer ist es Bild anzeigen oder so), vielleicht siehst du ihn dann :)


@Topic:
Stimmt, deutsche Tutorials könnten hilfreich sein, aber wie ihr seht ist auch ein Fragen/Problem-Thread scheinbar angebracht.

Selbst auf Animexx ist die Aktivitat im Cosplay-Zirkel jetzt nicht total überschäumend, da schreiben auch meist die gleichen. Man könnte glatt meinen unter Deutschen Cosplayern kocht jeder sein eigenes Süppchen :/

Vielleicht wäre aber auch ein "Suche Cosplay-Partner/-Gruppe"-Thema hier angebracht? In den internationalen Bereichen suchen und schauen da meistens die Amis.

Was ich halt vor allem schade finde ist, dass offenbar viele Deutsche hier gar nicht reinschauen und Fragen von ausländlischen Cosplayern zu Deutschen Cons ignoriert werden. Neulich fragte ja jemand nach der DoKoMi, aber ich persönlich konnte da nicht weiterhelfen, weil ich bisher nie auf der DoKoMi war- ich kann mir aber nicht vorstellen, dass hier niemand angemeldet ist, der schonmal dort war.
Ich finde solche unbeantworteten Threads wirken ein bisschen unhöflich :thumbsup:

MissLunatic
06-15-2012, 04:04 AM
@MirniMausi:
Ich habe schon Fragen zu deutschen Cons beantwortet und ich war auch schon seit der ersten Dokomi jedes Jahr dort xD. Ich hatte den Post nur leider nicht gesehen. War etwas länger nicht im deutschen Forenbereich.
Ansonsten muss ich aber sagen, dass danach oft sehr wenig von den möglichen "Gästen" zurückkam.

Meinst du den Zirkel, der einfach nur "Cosplay" heißt? Ich hab den kürzlich erst entdeckt und finde den schon relativ aktiv ^^''.
Außerdem würde ich nicht sagen, dass jeder nur sein eigenes Süppchen kocht, aber es ist eine leichte Grüppchenbildungstendenz leider schon erkennbar... sowohl auf Cons als auch eben im Austausch. Oft findet man auch bei den entsprechenden Anime-Foren Hilfe oder man muss eben die Cosplayer leider direkt anschreiben.

@Topic:
Mit ein paar Tutorials könnte ich ggf. dienen, allerdings zu speziellem Waffenkrams/Accessoirs (bin nicht so der Näher xD). Ich hab sie mal verenglischt, aber das nochmal in Deutsch zu schreiben, ginge ja relativ leicht xD.

Ein Cosplayhilfethread wäre auch nützlich, wenn man eine allgemeine Frage hat zu wie mache ich x/y/z.

Bei Suche Partner/Gruppe bin ich etwas skeptisch, weil das hier sehr wenige lesen werden und beiße mir gerade schon auf Mexx die Zähne aus, wo ich sowohl Weblogs geschaltet habe, als auch im Cosplaythread einen Post, als auch in einem Fall im Serienunterforum einen Thread angelegt habe, da ich sehr kurzfristig für eine Gruppe auf der Animagic noch Yamamoto Takeshi aus Reborn! in einer speziellen Version (Vongola Gear) suche... relativ aufwändig leider, wir sind aber ansonsten komplett und wären es auch, wenn uns nicht wer abgesprungen wäre -.-. Ansonsten hätte ich aber noch so ein paar Anliegen... Probieren könnt mans mal. Schaden würde es ja nichts.

Btw hilft leider oft, wie ich gemerkt habe, nur Mundpropaganda direkt auf Events und Cons. Ist wirklich nicht zu unterschätzen, wenn man sich mal über den Weg gelaufen ist! Sind die Leute direkt viel offener natürlich, was auch nachvollziehbar ist irgendwie.

Tsamsiyu
06-15-2012, 06:44 AM
Also ich meinen Foren Beiträge. das ist bei mir aber nur hin und wieder. ich finde es komisch. naja kann man wohl nciht ändern. (Ich hab auf die freischaltung eines Treads von mir knapp eine Woche gewartet)
ich würde mcih auch für Tutorials interessieren, besonders was den rüstungsbau angeht. selbst kann ich an tutorials nur das von meinem Ironman anbieten, an dem ich aber gerade noch am arbeiten bin (Wird warscheinlich noch 2-3 Monate dauern, bis der fertig ist^^)
Auf einer Con war ich bis jetzt noch nciht (bin erst seit anfang mai dabei^^)
und kann deshalb nicht viel mundpropagander machen

Ach ja was ich gemerkt hab was wahre Wunder wirkt ist: wenn leute die sich im Forum auskennen und auch in der Szene auskennen öfters on sind. dann wird schneller auf fragen geantwortet. bzw wenn viele Posts gemacht werden. auch wenn es im grunde nur spam ist, werden neue es von außen so sehen "oh die alle da verstehen sich gut da will ich auch mit dazu gehören" und das hilft auch irrsinnig wenn man die leute noch begrüßt, dann wird die aktivität hier schon besser

MissLunatic
06-15-2012, 08:31 AM
@Tsamsiyu:

Das stimmt allerdings irgendwie xD. Also einfach mal fröhlich losspammen? xD

Und cool, welche ist denn deine erste Con, wenn man fragen darf?

Von Rüstungsbau habe ich bisher leider nur bedingt Ahnung... Ich hab mal versucht die Rüstung von Erza Scarlet aus Fairy Tail aus Moosgummi zu machen... Würde ich heute nicht mehr... (Da könnt ich aber ne Fehleranalyse liefern xD!) und ansonsten eine Lederrüstung von Leaf aus Record of Lodoss War. Ich will da aber dieses Jahr nochmal experimentieren für Meiko (Synchronicity) [und nächstes Jahr habe ich mich mit ein paar Freunden auf ein Projekt eingelassen xD]. Danach kann ich leider erst was dazu sagen xD. Ansonsten gute Tutorials für sowas hat Kamui http://www.kamuicosplay.com/ wobei sie sehr viel Wonderflex benutzt... was ziemlich teuer ist. Die Vids dazu von ihr sind btw auf Deutsch.

Allgemein viele Materialien, die man für sowas nutzen könnte, stellt übrigens BenSonders in seinen Youtube GeBastelt Vids vor. Materialeigenschaften und so werden da halt grob gezeigt.

MirniMausi
06-15-2012, 07:30 PM
Also ich finde die Idee gut hier ne Sammlung von deutschen Cosplay-Tutorials zu machen. Wenn jemand Lust hätte, könnte man die englischen ja auch mal übersetzen. Klar können die meisten die hier angemeldet sind Englisch, aber ich denke um damit zu arbeiten hilft es, das ganze auf Deutsch vorliegen zu haben (die Erfahrung habe ich mal mit nem Backrezept gemacht). Und selbst spezielle Tutorials sind ja hilfreich, weil man vieles gut übertragen kann :)

Naja, wenn man mehr aktive hätte ginge das wohl tatsächlich zackiger. Ein bisschen Werbung machen bzw. Leute drauf ansprechen könnte helfen, ja.

@MissLunatic
Naja, es geht. Mal gibt es in dem Zirkel aktivere Phasen, mal schlappere. Aber ich habe das Gefühl, dass da oft die gleichen Leute schreiben xD Wobei Gruppensuche überall schleppend läuft, das nervt echt X_X ich such immer noch bzw. wieder eine Cure White für die nächste LBM (die die ich erst hatte kann erst am Sonntag, aber meine Gruppe will am Samstag los...) und nun geht das Theater von vorne los >,> Und Cure White ist vom Anspruch eigentlich noch in Ordnung.
Ich finde schon, dass man eventuell auch hier so einen Thread braucht, weil ja in unterschiedliche Foren(/Zirkel) unterschiedlich oft reingeschaut wird und wenn man in mehreren Foren postet erhöht sich ja die Chance dass es Leute sehen^^

MissLunatic
06-16-2012, 04:20 AM
@MirniMaus:
Es ist definitiv einfacher! Weil gerade einige Bastel/Handwerks/Nähfachbegriffe bringen einen doch ganz schön ins Grübeln im Englischen oder man muss gut nachschlagen^^.

Ich übertrage dann mal meine 2 kleinen Tuts, weiß nur noch nicht genau, wie man die hier posten sollte... Geschrieben? Oder hochladen mit Bildern unterlegt und hier verlinken? Na ja, ich mach mich so oder so erstmal an die Textübersetzung.

Und das von wegen Zirkel:
Ist das nicht immer so, dass ein paar Leute extremst aktiv sind und ein paar nur Zuschauer?
Zu Cure White:
Hm, ich drücke die Daumen, aber gerade da es nicht das überaufwändigste Cos ist, hättest du ja noch etwas Zeit jemanden dafür zu finden, oder?
(Sie ist leider nicht so mein Char, ich kenn Pretty Cure auch kaum und cosse sowieso höchst selten Magical Girls und LBM ist sehr unsicher ^^)
Und das mit dem Termin kann einem das ganze doch ziemlich Durcheinander bringen... Ich hatte auch erstmal eine so gut wie komplette Vocaloid - Synchronicity Gruppe für die Nichi dieses Jahr zusammen.... 2 fielen dann schon weg, als der Termin auf Sonntag gelegt wurde... und vom Rest sind dann fröhlich fast alle abgesprungen, sodass wir im Laufe dieses Jahres jetzt neu besetzt haben fast komplett xD... Daher u.a. bin ich auch nicht mehr der Fan davon so lange im Voraus zu planen... vieles klappt dann nicht.
Btw hat es wohl jetzt doch schon mit der Mundpropaganda geklappt xD, dass wir jemanden haben könnten in unserem anderen Fall für die Animagic.

Also von mir aus können wir es aber auch hier mit so einem Thread mal versuchen, schaden tut es nichts wie gesagt.

MirniMausi
06-16-2012, 08:10 AM
Ich würde wohl auch ein paar Tuts beisteuern. Ich denke mal ein paar kleine Bilder/Skizzen sind hilfreich zu einem geschriebenen Text :D

Ja, das mit den Zirkeln stimmt schon irgendwo. ^^

Schade, aber danke für's drüber nachdenken schonmal ;)
Naja, wir wollten es halt früh klar haben, weil Pretty Cure ja doch etwas fummelig zu nähen ist mit den Rüschen und der Rest der Gruppe auch möglichst früh anfangen will. Und es war halt auch noch zur Debatte, ob ich nicht vielleicht noch Cure Bloom mache statt Cure Black ^^

Also ich würd sagen wir machen mal ein paar Threads auf, bei Interesse können die dann halt genutzt werden oder nicht ;)

MissLunatic
06-16-2012, 04:12 PM
Ok.^^ Werde die Tuts wie gesagt aus dem Englischen noch fertig rückübertragen und dadurch auch was ausführlicher hinbekommen. Fotos habe ich auch dazu. Weiß halt nur nicht, ob sie irgendwie sinnvoll sind xD.

Ja, Ok. Das ist verständlich. Rüschen und Kleinkram... Aber gerade dafür solltest du doch eigentlich wen finden... immerhin war die Staffel mit den beiden sogar hier ausgestrahlt worden o.O

Klingt gut so weit mit den Threads. Werde auch mal überlegen.
Muss aber sagen irgendwie ist es jetzt doch ganz gemütlich hier, wo es nicht gar so überlaufen ist wie in den englischen Threads. Hab da manchmal das Gefühl das liest eh keiner und jeder will nur seinen Kram loswerden... Ich finde da fehlt etwas die Austauschkommunikation manchmal.

Tsamsiyu
06-18-2012, 02:28 AM
hmm meine erste con...
ich hab da noch keine ahnung wo ich hingehe aber ich denk ich nehm die bei uns bei München. (Ist schön nah da^^)
die ist aber erst wieder in knapp nem dreiviertel jahr. aber bis dahin ist mein ironman auch fertig^^ und warscheinlcih werd ich mit dem noch einmal aufs Oktoberfest gehen^^

MissLunatic
06-18-2012, 03:54 AM
@Tsamsiyu:
Lol, Oktoberfest? Das klingt interessant. Ich hoff nur das Cos überlebts ^^''.
Übrigens eure Con in München ist tatsächlich sehr nett.^^ War schon zweimal da, weil ich Bekannte in der Ecke habe und man sich so auch nochmal mehr im Jahr sieht.^^
Je nach Serie kann man auch gut Fotos an der Kirche machen oder eben auf dem Außengelände überhaupt, wobei das eher schön für historisch angehauchte Serien ist.
Vielleicht sieht man sich ja nächstes Jahr, auch wenn ich noch nicht gerade genau weiß, was ich dann cosplayen werde.^^

Tsamsiyu
06-22-2012, 12:48 AM
ich würde mcih freuen^^. es gibt übrigens neuigkeiten,. Den Link hab ich ja schon mal zu dem Blog gepostet. schaut da einfach mal rein

Tsamsiyu
06-29-2012, 06:26 AM
tenshi ist im cosplay.de forum eig shcon wieder mehr los oder imme rncoh so wenig?

Das Tenshi
06-29-2012, 06:31 AM
Wenn man schaut bei welchen Beiträgen es nur ums Cosplay geht, dann ja - dann ist dort viel weniger los .. ansonsten werden dort nebensächliche sachen ab und an von zwei .. drei Usern diskutiert.

MirniMausi
07-06-2012, 06:25 AM
Also ich finde mit 4 bzw. 5 Usern haben wir hier auf jeden Fall die Aktivitätsstatistik angehoben xD

Find's super, dass sich wieder was tut (hatte im Mom noch die letzten Sachen mit Schule zu tun, deswegen ist das Forum ein wenig zu kurz gekommen) und ich hätte schon ein paar Ideen für Themen, die man eröffnen könnte~ :D

Das Tenshi
07-09-2012, 01:30 AM
nüx mehr los hier :blubber:

MirniMausi
07-09-2012, 06:48 AM
Ach, überhaupt Posts für diesen Monat zu haben ist für das deutsche Forum schon ein Erfolg *trocken lach*

Tsamsiyu
07-09-2012, 02:44 PM
bin grad selber recht beschäfftigt, kann deshalb nicht so oft reinschauen-.-

Foertschi
07-10-2012, 08:37 AM
Hallo,

ich bin eine Studentin der Filmakademie Baden Württemberg und würde euch gern um eure Unterstützung bitten!! Wir machen gerade im Rahmen des Studiums eine Untersuchung der neuen jungen Zuschauergruppen. Wir wollen rausfinden, was ihr so anschaut, wie ihr Medien nutzt und was euch interessiert - damit wir Filmemacher von morgen besser wissen was ihr sehen wollt im Fernsehen und im Netz!! Dafür suchen wir ganz unterschiedliche Leute: unter anderem eine weibliche Cosplayerin Anfang 20, die im Idealfall eine Ausbildung/ Studium im technischen Bereich macht oder gemacht hat.
Kennt ihr da zufällig jemanden und könnt mit weiterhelfen?

Das wäre großartig! Lieben Dank schon einmal und liebe Grüße,
Förtschi

Das Tenshi
07-10-2012, 08:51 AM
Hallo Förtschi,

zuersteinmal finde ich sehr schön, dass du dich an uns wendest und ich möchte dir helfen wo ich kann, leider bin bin ich mitte- ende 20 komme aber der Maschinenbaukonstruktion.

Wenn es dir weiterhilft, lass es mich wissen.


lg

Foertschi
07-17-2012, 03:34 AM
Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort! Meine kam leider nicht so schnell - sorry - ich hatte erst Probleme mit meinem Account und war dann tatsächlich mal ganz ohne Internet die letzten 5 Tage (zwar freiwillig, was aber eigentlich eher selten vorkommt) :)
Ich melde mich gleich mal per PM bei dir!
Merci und beste Grüße,
Förtschi

MissLunatic
08-03-2012, 03:47 AM
Da ich nicht wusste, was ich die letzten Tage intelligentes schreiben sollte, glaube ich, melde ich mich nur einfach mal zurück. Nach der AnimagiC ist endlich wieder alles entspannter. Nie wieder so eine Stresscon. Aber man lernt ja draus.

MirniMausi
08-08-2012, 12:44 PM
Inwiefern gab's bei dir Stress?

Abegesehen von paralleler Wohnungssuche und dem beschissenen Wetter lief die Ani für mich ganz gut. (Wobei ich den vom Bring&Buy immer noch klatschen könnte)
Hab jetzt ne Wohnung ganz in der Nähe der Beethovenhalle- Ani-Besuche sind also in Zukunft gesichert :D

MissLunatic
08-10-2012, 05:39 AM
Öhm Cosplaystress. Ich war letztendlich keinen Tag vor 2/3 im Cos. Freitags hat eine Bekannte noch auf der Con die Wig für mich geschnitten, weil ich mich da nach wie vor nicht ranwagen will.
Mein Cos für Samstag war noch nicht fertig, was nochmal Freitag Abend klotzen hieß und Samstag früh gleich nochmal, weil etwas nicht gehalten hatte, wie ich dachte, reinschlüpfen war auch so ne Sache und dann sprang das Auto nicht an xD.
Samstag nacht hieß es nochmal Kragen bemalen, weil der fürs Sonntagscos auch nicht fertig war... Die anderen fanden die Idee iwi gut, die Wig auf der Con zu schneiden wieder, was ebenfalls hieß, da sie erst gegen 1 da waren... dass ich nicht vor 2/3 starten konnte...
Ansonsten war die Con ja nice... nur das tu ich mir einfach nimmer an. War Blödheit und jetzt gilt für Nichi: Was nicht vor der Con fertig ist (außer Minikleinteile oder Wigstyling), ist nicht fertig. Punkt xD. Werkel aber schon bereits fleißig, weil ich noch bis Montag frei habe.
Gestern Akkord Hose von Hand genäht xD für Kyo Sohma aus Fruits Basket.

Oh, etwas lang geworden sorry. xD

Das Wetter war echt seltsam.
Und weswegen könntest du den Bring&Buy klatschen?

Cool, das ist echt gar nicht so weit weg. Vielleicht sieht man sich ja mal demnächst^^. Studier sowieso in Bonn und das ist ein Katzensprung.

MirniMausi
08-14-2012, 02:34 PM
Naja, wir wollten Samstag auf ein Sailor Moon-Treffen gehen, das war um 11 Uhr. Wir waren schon spät dran und die waren schon alle weg zum Rheinufer, aber meine Begleitung hatte ne Riesen-Tüte für's Bring&Buy mit und wollte das verständlicherweise nicht rumschleppen. Wir also runter zum Bring&Buy und dann war der Typ da erstmal voll unfreundlich und alles und dann hat der auch dauernd so blöde Sprüche gelassen. Beste war echt, wie da ne Sakura (Tsubasa Chronicles, nicht Naruto) reinkam, mit so nem Glöckchenkleid und der Typ, vor allen anderen Cosplayern: "Na, das ist doch mal ein Cosplay, was es sich zu fotografieren lohnt!"
Dann hat er die Nico Robin von Ongaku no Kara voll angekackt, von wegen sie sollte sehen, dass sie pünktlich zum Bring&Buy kommt, obwohl sie drum gebeten hat wann anders kommen zu dürfen weil sie nen Auftritt hatte.
Als nächstes hat meine Freundin gerade die Mangas fertig gepackt und wollte das abgeben, da sagt der Typ, dass er sich erst um die, die gerade neu dazugekommen war kümmern würde.
Und das beste war echt das Ausfüllen des Formulars. Am Anfang sagte er, die letzten DREI spalten nicht ausfüllen und plötzlich motzt der rum, warum sie denn die drittletzte Spalte nicht ausgefüllt hätte.

Wir haben ne Dreiviertelstunde da gefangen und haben SÄMTLICHE Gruppenfotos des Treffens verpasst. Wir haben zwar noch so Fotos mit den Leuten gemacht, aber das eigentliche Treffen ist vorbei gewesen -.-

Au ja, das wäre cool :D Du studierst in Bonn? Ich bald auch :)

Hab für die Gamescom jetzt erstmal zwei T-Shirts in Arbeit, Cos schaffe ich nicht mehr und wird auch zu warm für ne Perücke x,D

MissLunatic
08-19-2012, 07:11 AM
Also erstmal: Typ=Vollidiot. Wenn er sich unbedingt mit allen anlegen will… zweitens selbst wenn man das in seiner Freizeit macht, fällt das iwo noch unter Dienstleistung und das sollte man fair und möglichst höflich angehen… Und vielleicht auch mal sein Hirn ein wenig einschalten.

Dass man Leute von den Showgruppen so schlecht behandelt, ist auch nicht gerade vorteilhaft… dann könnte es doch sein, dass sie irgendwann einfach nicht mehr kommen… Schließlich sind sie nicht gerade auf die Ani angewiesen.

Das mit den Gruppenfotos ist echt mies -.- Ich kenne sowas… Seinerzeit bei meiner ersten LBM total verlaufen, Treffen nicht gefunden, lange nach dem Treffen erst da und ich hatte halt einen ziemlichen Nebenchar gecosst… Doof einfach.

Ich studiere noch in Bonn, ja, bin aber bald endlich durch sozusagen xD. Wenn alles läuft, geht’s Ende/Anfang nächsten Jahres endlich mal an meine Diplomarbeit.^^ Kann aber gut sein, dass ich danach auch weiter bleibe zum Promovieren, wenn ich nen Platz finde.
Wie war die Gamescom? Mir fehlte einfach das Geld bzw. war es auch so derbe warm jetzt ^^‘‘‘…

MirniMausi
08-19-2012, 03:38 PM
Die eine geht, die andere kommt xD

Dieses Jahr war es wieder schön. War ja Samstag da und es hat echt was gebracht, dass erstmal nur Leute mit Vorverkaufstickets rein durften. Klar war's derbe warm, aber war auf jeden Fall interessant. Nur die Schlangen waren wieder zum Kotzen, die bei Assassin's Creed 3 hatte über 6 Stunden Wartezeit x,D

Was studierst du denn?^^

Das Tenshi
08-20-2012, 08:26 AM
Glaube das wäre mir zu viel gewesen ;) So eine Hitze UND viele Leute XD

MirniMausi
08-20-2012, 03:04 PM
Glaub mir, letztes Jahr war es noch VIEL schlimmer xD

MissLunatic
08-23-2012, 04:55 AM
Die eine geht, die andere kommt xD

Dieses Jahr war es wieder schön. War ja Samstag da und es hat echt was gebracht, dass erstmal nur Leute mit Vorverkaufstickets rein durften. Klar war's derbe warm, aber war auf jeden Fall interessant. Nur die Schlangen waren wieder zum Kotzen, die bei Assassin's Creed 3 hatte über 6 Stunden Wartezeit x,D

Was studierst du denn?^^

Na ja, noch bin ich nicht weg xD. Dauert schon noch ein wenig, aber stimmt schon.

Hm, kann ich mir vorstellen, war Samstags die 2 Jahre, die ich da war, schon immer krass voll... weswegen ich schon lieber innerwochs oder Sonntags gehen würde, weil es mir schon eher wichtiger ist, was auszuprobieren als da zu cosplayen.
Das von Assassins Creed hatte ich von ner Freundin gehört. Das ist dann aber auch sehr effektiv. Stehst du da nur den ganzen Tag um das auszuprobieren, spielst es ne Runde und gehst wieder nach Hause? xD Sinn, hallo?

Chemie. Und was steht bei dir an?

MirniMausi
08-23-2012, 04:14 PM
Bei mir ist es Asienwissenschaften :)

Freunde von mir hatten es richtig gut. Die sind relativ bekannt für ihre AC Cosplays und sind dann von Ubisoft eingeladen worden, mit Privatshooting, durften Mittwochs hin, die Entwickler treffen, zu ner Party usw. NEID *-*

MissLunatic
08-31-2012, 03:25 AM
Ah, Ok. Nicht unnaheliegend.^^ Ich wusste gar nicht, dass das in Bonn überhaupt geht.

Ja, ich glaube Ubisoft geht da schon etwas mehr auf seine Cosplayer zu, v.a. wenn ihre Cosplays einigermaßen etwas her machen. (Ak lassen sie in den Schlangen durch und es gibt schon mal Goodies auch für die "Normalos", wenn sies cosplayen...)

Hatte da halt schon weniger geniale Erfahrungen mit den Machern von Guildwars. Wir seinerzeit auf der Messe und die haben sich halt nur für GW 2 Cosplayer interessiert, obwohl es da vor 2 Jahren bestenfalls an Material ein paar Artworks gab im Netz... Klar, sie müssen verkaufen... Aber dass man ihnen so am Arsch vorbeigeht, fand ich doch etwas schade. Werbung ist Werbung...
Da waren die Leute an anderen Ständen direkt netter dagegen.

MirniMausi
09-11-2012, 07:26 PM
Also bisher habe ich solche Erfahrungen vor allem von Ubisoft und Capcom gehört. Und ich glaube Konami verhält sich ähnlich.

Ja, es ist echt beschissen, wenn man als Cosplayer von den Machern nicht gewürdigt wird. Das ist echt schade, wie manche die Mühe, die man sich gemacht hat einfach mit Füßen treten...

MissLunatic
09-13-2012, 02:01 AM
Na ja, eigentlich ist es wieder mal ein Grund mehr ausschließlich für sich selbst zu cosplayen, was ja auch eigentlich Sinn der Sache ist xD.

Ich fand übrigens diesen Weblog sehr schön von wegen How to be a happy cosplayer, der bei mir gestern auf Mexx rumging.

MirniMausi
09-13-2012, 07:06 PM
Oh, der klingt interessant. Hast du vielleicht einen Link?

Ach naja, ein bisschen Anerkennung kann aber auch nicht schaden ;)

MissLunatic
09-14-2012, 06:30 AM
http://green-makakas.deviantart.com/art/How-to-be-a-happy-cosplayer-273466223
Er ist eigentlich naja sehr einfach, aber ich stimme dem voll und ganz zu, was diejenigen da zusammengeschrieben haben.

Stimmt schon ^^. Gerade, wenn man viel Arbeit reingesteckt hat, ist das natürlich immer toll.

Das Tenshi
09-14-2012, 04:27 PM
Findet Ihr es wirklich soo schlimm von Ubisoft ? Ich vermute das es einfach nur ein Haufen von arroganten Produzenten ist, für die nur die Zahlen interesant sind und weniger die Fans...

Für mich ist Anerkennung, wenn Fans auf einer Con um ein Bild bitten. Dann ist es auch keine Qual mehr bei 30° ein paar Stunden in der Sonne zu stehen und fast zu schmelzen ^^

MissLunatic
09-15-2012, 03:02 AM
Schlimm nicht.^^
Ich fand es lediglich ein bisschen schade.

Wie gesagt, wie es damals sonst so gelaufen ist, war ja auch toll. Und Fans sind schon die besseren Kritiker meist, die sich vermutlich sogar mehr damit auseinandergesetzt haben.
Ich wollte auch eher damit gesagt haben, dass man danach nicht unbedingt gehen sollte, gerade wegen dieser Erfahrung.

MirniMausi
09-15-2012, 02:44 PM
Findet Ihr es wirklich soo schlimm von Ubisoft ? Ich vermute das es einfach nur ein Haufen von arroganten Produzenten ist, für die nur die Zahlen interesant sind und weniger die Fans...

Ubisoft waren die, die sehr viel Anerkennung entgegengebarcht haben, ich glaube du bringst da was durcheinander. :P

Ich finde es ein bisschen schade, seine Fans mit Füßen zu treten, immerhin sind wir diejenigen, die denen das Geld ins Haus bringen. Aber ändern kann man's eh nicht. Und wie schon gesagt, solange die Fans sich über das Cosplay was man trägt freuen, ist das durchaus Anerkennung genug^^

MissLunatic
11-13-2012, 03:41 AM
Wir sind schon wieder mal ein wenig inaktiv xD.

Daher was treibt ihr denn so in der 'Winterpause'?^^

Das Tenshi
11-13-2012, 10:07 AM
Ein wenig inkreativ ? Nunja .. da ist wohl was dran :(

Habe mir vorgenommen - wenn es die Zeit neben der Schule zulässt - verstärkt mein " Hauptprojekt " endlich fertig zu machen O:) das zieht sich leider zu sehr hin :( Ansonsten findet sich immer mal was kleines was man " mal zwischendurch " machen kann ;) also grob gesagt gibt es keinen festen Plan.

MirniMausi
11-15-2012, 08:39 AM
Jetzt wo der Stress mit der Yukon vorbei ist werde ich mich in erster Linie um mein Studium und meine Showgruppen-Sachen kümmern (gut, dass da im Mom nichts mit Kostümen ist, mir kommt das Nähen echt zu den Ohren raus x,D).
Werde mich dann ab Dezember wohl an mein neues Mulan-Cos setzen, damit ich das nicht noch zum Prüfungsstress addiere. Und da die China-Galerie bald zumacht muss ich da natürlich den Stoff noch holen.

Tja und sonst... bisschen ruhige Kugel schieben xD

MissLunatic
11-21-2012, 12:18 PM
Ich habe auch beschlossen ein wenig vorzuarbeiten und zuletzt wieder an etwas genäht. Davor hieß es halt etwas mehr Uni, aber gerade habe ich verhältnismäßig Zeit und da ist es gut, wenn Rin aus Ao no Exorcist schon mal fertig wird. Bei mir wird es dann wohl im Januar/Februar nämlich hektischer fürs Erste und danach naja... kann ich gar nicht kalkulieren.

Was für ein Mulancos hast du denn eigentlich vor?

MirniMausi
11-22-2012, 07:52 AM
Ich wollte mich für die LBM an die Disney on Ice-Version wagen <3 Es gibt da mehrere, aber ich will mich hauptsächlich an dieser hier orientieren:
http://www.examiner.com/images/blog/wysiwyg/image/MulanOnIcereduced.jpg

Da kann ich endlich mal Pannesamt benutzen, darauf bin ich schon ewig scharf, hoho xD

MissLunatic
11-29-2012, 04:46 AM
Das sieht interessant aus. Ich glaube sogar ich hatte letztens zufällig ein Cos davon auf deviantart gesehen. Aber schon exotischer.^^ Wobei der Stil und wenn man etwas rockartiges von wegen Pirouetten und Beinfreiheit auf Eis will, passen schon nicht schlecht.

MirniMausi
12-03-2012, 11:25 AM
Es gibt bei deviantArt zumindest nur ein Cosplay das explizit als Disney on Ice-Version gekennzeichnet ist, aber das Mädel hat relativ viel falsch gemacht (schon allein dass sie Cinderella mit der falschen Frisur darstellt xD).
Ich bin generell ein Freund von Cosplays, die nicht jeder macht, zumindest nicht in diese Form. Deswegen suche ich mir gern so exotische Sachen raus. Das normale Hochzeitskleid von Mulan machen die meisten Leute, diese Version habe ich dagegen noch nirgends gesehen :D (Und dann wird es auch noch von vielen als Hochzeits"kimono" betitelt *schauder* In China trägt man Hanfu, keine Kimonos >,<)

Hab heute Nacht geträumt mein Cosplay näht sich von selbst, das war klasse :D

MissLunatic
12-11-2012, 03:00 AM
Ohja, da ist schon ein Unterschied zwischen chinesisch und japanisch ^^''. Wobei ich bis jetzt noch kein Chinacos hatte... wobei nee stimmt nicht Komui Lee aus D.Gray ... aber der trägt meist Uniform und Ling Yao aus FMA ist ja auch Xingese, was daran angelehnt ist... hmmm....

Egal. Sorry. Uhm, bei mir kommt es drauf an. Ich stelle die Charaktere auch sehr gerne einfach in ihren typischsten Outfits dar für den Anfang, um ein gutes Gefühl für sie zu bekommen. Variation kommt bei mir später und dann kann es auch mal was exotischeres sein je nach Lust und Laune.
Wobei ich eh immer Anlaufzeit brauche oder fast immer ... Das war sehr ernüchternd am We -.- inchartechnisch.

Saikanda
12-19-2012, 10:46 AM
oh ja in Deutschland ist mit cosplayen definitiv nicht viel los^^
Hallo erstmal ich bin neu hier in diesem Forum :)
Für einige details über mein Privates könnt ihr ja nachlesen.

Ich bin "neuling" im cosplayen und werde mal abundzu hier ein bisschen mitschreiben und eventuell was posten über meine aktuelle Arbeit ^^.
Ich hatte vor ein 2 Monaten mit einem Projekt aufgehört... ein Hyaku Shiki bei dem ich schon fertiges Oberteil, unterarme, Kopf und waffen hatte.
Habs aber dann aufgegeben, da es einfach extrem viel Platz verbraucht.
Ich fang aber demnächst wieder an (vielleicht mit einem Freund). Wir werden dann bestimmt Gundams bauen und die natürlich dann präsentieren :D.


PS: Bei der LBM 2012 hab ich einen nicht allzuguten Eindruck bekommen von cosplayern :/.
Das waren meißt "einfache" Cosplaysachen. Ich will auf etwas schwereres Hinaus und dann vielleicht sogar am Tunier in LBM teilnehmen ^^ mal schauen.
Wird bestimmt für nen asiaten nicht schwer xD

MissLunatic
12-19-2012, 10:59 AM
@Saikanda:

o.O
Nicht viel los? Warst du schon auf der Connichi? Ich weiß nicht, wie hoch deine Maßstäbe liegen, aber nur weil das Forum nicht so aktiv hier ist, was übrigens daran liegt, dass es eine äußerst aktive deutsche Community Seite gibt, öhm ja, heißt das nicht, dass nicht viel los wäre. (Abgesehen davon, dass ich auch schon gegenteiliges, allerdings nur im europäischen Vergleich, gehört habe.)

Zur LBM möchte ich eines loswerden: Ich war jetzt dieses Jahr nicht da mangels Geld und Zeit, aber an sich ist und bleibt es eine Buchmesse und bestenfalls eine halbe Con.
Ich würde z.B. nicht noch einmal in Rüstung über eine Buchmesse laufen, was ich seinerzeit (2010) unbedingt ausprobieren musste. Einfach wegen Bequemlichkeit und da doch sehr leicht durch zivile Besucher etwas kaputt gehen kann. Und das gestehe ich den normalen Messebesuchern, die a) nicht damit vertraut sind und b) letztendlich die Messe zu dem Zweck nutzen, für den er ursprünglich gedacht ist, auch durchaus zu.

Jedenfalls... wenn du aufwändigere Cosplays sehen willst, würde ich mir eine andere Con in Deutschland suchen.

Syon
11-11-2013, 01:30 PM
Ich fände es ehrlich gesagt besser, wenn dieses deutsche Forum belebter wäre. Animexx kann man doch vergessen...das ist nur minimal weniger tot, insbesondere was den winzigen Cosplaybereich angeht. :snoring:

MissLunatic
11-14-2013, 03:53 AM
Winziger Cosplaybereich auf Mexx o.O Wo unterhalt ich mich denn dann dauernd?^^'''' Ich finde das ist schon sehr belebt, man muss nur gucken, wo... Mexx ist etwas öhm eigen da etwas zu finden..... Und ehrlich gesagt läuft viel auch über Cons, direkte Kontakte und Anschreiben... Cosplayzirkel und Weblogs nicht zu vergessen oder Serienforen... oder einfach mal nen Kommi unter ein Cos spammen, das einem gefällt oder lieb im GB anfragen etc... Wobei es schon leichter ist, wenn man bereits Kontakte hat, natürlich.

Hmmm... ich hätte auch nichts gegen ein belebteres Forum hier. Wenn du gerne mit anpacken magst, fühl dich eingeladen. Klappt ja leider nicht allein, zu zweit, zu dritt... ;) Je mehr sich Mühe geben, desto besser.

Syon
11-16-2013, 11:23 AM
Na ja...ich finde den öffentlichen Cosplaybereich dort einfach nur winzig klein und es gibt dort kaum Rezonanz. Der Rest besteht dann leider ausschließlich aus Anime. Für jemanden, der sein Cosplay außschließlich als diesem Bereich und am besten noch aus den "üblichen" Verdächtigen macht, sicherlich kein Problem.

Ich bin z.B. überhaupt nicht interessiert ein Animecosplay zu machen und wenn Anime reizen mich die "Fan-lastigen" meistens auch gar nicht.

Darüberhinaus....schrecklich unübersichtlich.

MirniMausi
01-06-2014, 06:54 PM
Naja, Animexx hat so seine Macken, aber es gibt auch diverse Vorteile- nirgends ist es so easy seine Cosplayfotos einem Kostüm zuzuordnen, einfach weil andere die Bilder einstellen und man sich selbst nur verlinken muss. Auch wenn die Cosplayregeln als solche mittlerweile echt zum Kotzen sind.

Ich persönlich cosplaye auch lieber unbekanntere Sachen bzw. ungewöhnliche Varianten, aber da greife ich meist auf direkte Kontakte oder eben themenbezoge Foren zurück. Wobei es natürlich schön wäre, sich auch allgemeiner auszutauschen. Die meisten Mexx-Zirkel sind extrem unübersichtlich und teilweise sind die User auch ziemlich unfreundlich bei Fragen.

Syon
01-07-2014, 09:47 AM
Oh, Unübersichtlichkeit ist für mich DAS Stichwort in Sachen Animexx. Ich bin da nun schon über zwei Monate angemeldet und habe immernoch keinen Gesamtüberblick und würde ich dort ein fertiges Cosplay zeigen wollen...ich wäre wohl leidlich am strampeln, um alles richtig zu machen. Da ist z.B. dieser Thread zum Charakter vorschlagen, aber nirgendwo ist verlinkt wo denn diese ominöse "Liste" existiert.

Mit Cosplayregeln habe ich mich noch gar nicht auseinandergesetzt...ich meine...ich nehm da doch an keinem Wettbewerb teil?

MirniMausi
01-07-2014, 02:05 PM
So kommt es dir aber vor. Du brauchst ein Referenzbild wo so und so viel von dem Charakter zu sehen sein muss, wenn's geht auch EXAKT und zu 100% bis ins Detail die Version, die du da darstellst (und wehe es gibt offensichtliche Unterschiede, auch wenn du's schreibst... dann wird's zum "Zivil"-Fotoordner umgemodelt- weil ist ja dann kein Cosplay mehr). Und wenn deine eigenen Bilder nicht zu so und soviel Prozent den Charakter zeigen, ist es auch "zivil"- weil natürlich wenn die Hälfte übereinstimmt der Rest ganz anders ist...

Bullshit, sag ich dir. Ich bin seit gut 7 Jahren dort und die Regeln werden immer schlimmer. So viel Stress wie letztes Jahr hatte ich mit den Cosplays vorher nie.

Syon
01-10-2014, 06:41 AM
Dann uploade ich meine fertigen Cosplays lieber hier, weil ich drüben erstmal die Vorlage durchgedrückt kriegen müsste aufgrunddessen, dass ich eben keine Animecosplays gerade in der Mache habe.

MirniMausi
01-10-2014, 08:35 PM
Anime oder nicht, die sind total zimperlich mit sowas. Nur zum Verständnis des Problems: Die Cosplays, die nicht freigeschaltet wurden.

1. Zu wenig vom Cosplay auf den Fotos zu sehen (angeblich):
http://animexx.onlinewelten.com/cosplay/mitglied/228647/order_1_0/440179/

2. Kein Ausreichendes Referenzbild (obwohl ich tausendmal betont habe, dass das Ding aus nem Musical stammt und es keine Promobilder davon gibt...)
http://animexx.onlinewelten.com/cosplay/mitglied/228647/order_1_0/423869/


Gerade bei Serenity regt es mich halt voll auf, weil das Kleid und die Perücke ne Scheißarbeit gemacht haben und dann einfach mal zu "Zivilfotos" degradiert wurden. Ich check deren Regeln echt nicht.

Syon
01-11-2014, 02:05 PM
Das ist schon mies, besonders beim zweiten Bild (wo selbst ich als Anime-Noob erkenne, welcher Charakter gemeint ist und dass das definitiv ein Cosplay ist).
Aber ich hätte wohl mit ähnlichen Problemen unter Umständen zu kämpfen, allein weil mein zweites fest geplantes Cosplay schwerpunktmäßig eine Rüstung darstellt und eben keinen spezifischen Charakter.

MirniMausi
01-11-2014, 08:20 PM
Ja, vor allem wollen die eben zu ALLEM exakte Referenzbilder haben. Ich mein, das ist doch kein Wettbewerb, wozu also das ganze? oO

MissLunatic
01-13-2014, 03:37 AM
Sorry, ich hatte die Konversation erstmal schleifen lassen (und war zudem über Silvester/Neujahr etc auch nicht da ;)), weil ich diese direkte Ablehnung bzw. dieses Gemecker über Mexx einfach zu oft höre. Klar, ich finde die Regeln bzw. wie sie umgesetzt werden auch sehr nervig, auch wenn ich in letzter Zeit keine Probleme mit der Freischaltung hatte (die zudem kürzlich gewechselt hat).

Aber gerade für Neulinge finde ich es auch sehr schwer und ja einige Zirkel sind da auch sehr unfreundlich geworden, wie z.B. der Cosplayzirkel. Mir gefällt schon allein der Tonfall der Moderatorin weniger, wenn Anfänger mal nicht direkt in den perfekt-richtigen Thread posten, weil vor 10000 Jahren, gabs ja mal einen, der gepasst hätte.

Aber ich gebe dir, Syon, Recht, dass es gerade am Anfang schon sehr konfus wirkt. Hatte da auch erst Probleme. Aber in 5 Jahren gewöhnt man sich einfach an sehr viel und in ein paar Monaten hatte ich mich auch eingefuchst seinerzeit.

Von wegen Animecosplay: Ich finde nicht, dass es inzwischen wirklich nur noch zu 80% um Animecosplays geht. Es gibt auch sehr viele Leute, die sich mit Games, Realserien, Disney oder amerikanischen Comics beschäftigen. Ab und an findet man auch Buchcosplays. Und Eigenkreationen sind ebenso vertreten und kommen meines Wissens auch durch. Plane momentan selbst zwei reine Buchcosplays, nur an Realserien mag ich mich nicht wagen, weil ich das Gefühl habe, dass ich der Vorlage dann nicht wirklich gerecht werde mangels Ähnlichkeit.

Also ich würde schon sagen: Mexx kann nützlich sein zur Kommunikation, wenn man einmal drin ist. Nirgendwo sonst kann man halt so leicht Kontakte knüpfen oder halten in der Deutschen Szene. Gerade im Anschluss an Cons. Allerdings musst du natürlich deine Cosplays auch nicht da hochladen.

Zu Mirnis Cosplays: Ich finde das auch bei beiden überhaupt nicht gerechtfertigt, gerade weil du eindeutig Vorlagen hast, die ja wohl definitiv ausreichend sind o.O Und von zivil ist das Lichtjahre entfernt.

Muss letztendlich doch zugeben, mich würde die Seite wohl heute auch abschrecken… viel zu streng teilweise, immerhin ists ja ein Hobby. Wobei ich auch ein wenig die Gegensicht kenne, da ich selbst in einer Deviantartgruppe Bilder an- oder ablehne. Und was da manchmal kommt, öhm ja… Es ist nicht so ganz leicht iwo fair und objektiv den Strich zu ziehen, auch wenn unsere Regeln definitiv nicht mit denen auf Animexx vergleichbar sind oder wir auch nur ansatzweise die Bilderflut haben.

MirniMausi
01-13-2014, 04:01 AM
Ich bin ebenfalls Gruppenleitung bei deviantart, allerdings nicht in reinen Cosplaygruppen. Es stimmt aber durchaus, dass es ziemlich nerven kann, dass Leute zum 97.000sten Mal die Regeln einfach mal gekonnt ignorieren. Trotzdem finde ich, dass man sich die Zeit lassen muss, alle Einträge ordentlich und fair zu prüfen und da hat man bei Animexx ja oft das Gefühl, dass das eben nicht so ist. Da wird lieber fix abgelehnt und irgendein unisnniger Grund geschrieben, warum das Ganze nicht reglekonform sei- was ich nicht verstehen kann, weil das ja eigentlich mehr Aufwand ist? Wobei man sowieso bei Animexx ein bisschen Roulette mit sowas spielt, weil jeder Schalti da offenbar ne andere Sicht hat. Eine Schalterin hat mir auch mal, weil ich bei der ersten Nichtfreischaltung eben sie angeschrieben habe (weil ich mich da noch nicht auskannte und nicht wusste, dass das nicht gemacht werden soll) um die Ohren gehauen, ich solle doch bitte "unterlassen" die Freischalter direkt anzuschreiben- ich kam mir vor, als hätte ich die Dame wochenlang belästigt. Darüber hab ich mich natürlich dann auch im Schaltforum erstmal richtig beschwert und es stellte sich sogar heraus, dass die Schalterin diesen Satz SELBST in die automatische ENS eingefügt hatte...

Ja, der Kontakt zum Rest der Szene ist der eigentliche Grund, warum ich überhaupt noch auf Animexx bin, auch wenn es da oft Reibereien gibt, gerade wenn jemand ne kontroverse Meinung kundtut, wie ein Bekannter von mir das in seinem Weblog gern macht. Und natürlich bin ich immer noch ein großer Freund der Foto markieren-Funktion... das ist das einzige, weswegen ich Animexx Coscom vorziehen würde. Aber es ist auch logisch, dass sowas bei ner internationalen Seite wie Coscom einfach nicht möglich ist.

Ich will ja eigentlich nicht meckern, ich bin seit mittlerweile fast 8 Jahren auf Animexx und war dort eigentlich immer zufrieden- vielleicht ist es gerade deswegen so frustrierend, dass ich im letzten Jahr so einen Ärger damit hatte. Und diesen Ärger muss ich einfach rauslassen.

Syon
01-14-2014, 06:56 AM
Na ja, ich denke das kommt ganz darauf an, welcher Szene man sich da zugehörig fühlt. Rein vom Gefühl her, würde ich nämlich schon mindestens 80% (wenn nicht sogar mehr) der dortigen Community als Anime-Only betrachten.
Den meisten dort würde ich wahrscheinlich nie im realen Leben auf einer Convention begegnen, da ich einfach nicht auf die Animecons oder animenahen Conventions gehe. Da wäre ich doch arg deplatziert. Von daher ist Animexx für mich nur noch interessant, wenn es eben um deutschsprachige Tutorials und Tipps geht, weil eben vieles aus dem US Raum nicht so übertragbar ist.

MissLunatic
01-24-2014, 02:42 AM
@Mirni:

Klar. Wenn man so etwas macht, selbst nicht für Geld, ist es dennoch irgendwo eine Dienstleistung und man sollte andere mindestens so behandeln, wie man selbst auch gerne behandelt werden möchte. Mindestens. Das schließt natürlich einen freundlichen Tonfall ein und eben den Versuch objektiv zu bleiben. Wobei ich bei Mexx da auch deutlich einfach das Problem des Zeitmangels sehe in der Schalter vs Cosplayerrelation. Die Flut muss echt gigantisch sein und dann passiert sowas sicher schneller, als wenn man nur mal 1-10 Bilder pro Tag auf der Liste hat.
Und ja, das Gefühl, dass es da je nach Schalter sehr unterschiedlich zugeht, habe ich auf Mexx leider auch.
Sowas wie von dieser/m Schalter(in) finde ich doch etwas unverschämt. Man kann auch nett sagen, dass derjenige sowas das nächstes Mal doch bitte lassen möge.
Hm, trotzdem sehe ich den Fehler irgendwo auch im mangelnden Austausch zwischen Schalter-san und User-chan. Je mehr direkten Kontakt man aufbaut, um so eher versteht der User auch das Problem dahinter und es lässt sich schneller aufklären, was nicht passt.
(Btw finde ich teilweise, dass das auch das Problem der Deutschen Bahn ist, mal so random am Rande xD.)
Es ist doch immer angenehmer mit einer richtigen Person zu kommunzieren, wenn sie nicht gerade sowas wie bei dir raushaut als mit einem vorgeschriebenen nichtssagenden Standardtext. Wahrscheinlich ist das aber wegen der Schaltzahl einfach nicht realisierbar.

Und was den Grund angeht von wegen Kontakte: Kann ich sehr gut verstehen wie gesagt.
Und ja, manchmal ist es etwas Kindergarten, aber wenn man will kann man das gröbste igonieren, finde ich.

Es ist übrigens krass, dass es bei dir erst im letzten Jahr war, ich hatte eher davor mal etwas Ärger... Allerdings weniger, weil ich nicht so ein großes Problem mit den Vorlagen meist habe... meine Sachen sind wohl teilweise einfach sehr Mainstream... Wobei ich da ja nochmal anmerken muss, dass ich es teilweise irrsinnig finde, warum manche Originalvorlagen nicht angenommen werden und dann irgendsoeine Zeichnung/Ersatzchibi her muss, damit es doch noch funktioniert. Wird dem Sinn dahinter irgendwie nicht wirklich gerechter...


@Syon:

Ich meinte das nur auf die Cosplays bezogen. Es stimmt schon, dass Animexx ja allein vom Setting her doch eine Anime/Mangafanseite/-community ist und ich kann verstehen, wenn man sich dort einfach nicht so wiederfindet, wenn man anderes vorzieht.
Muss da übrigens gestehen, dass ich mich dafür noch sehr wenig mit anderen Conventions bisher auseinandergesetzt habe (mal die RPC außen vor oder die Gamescom).
Das mit den Tutorials finde ich interessant und irgendwo stimmt es ja auch, gerade wenn es um sowas wie Wonderflex geht, was hier ja nur noch relativ schwer zu bekommen, im US-Raum dafür anscheinend noch gut zu kriegen ist. Genauso wie ich die Einkaufstips hier schon gelesen habe und teilweise geneidet. Einige dieser Läden und v.a. die Preise hätte ich auch mal echt gerne hier ^^''.
Hinzu kommt noch bei englischsprachigen Tutorials, dass teilweise die Übersetzung mancher Materialien etwas tricky sein kann, da es ja nicht gerade zum Alltagsvokabular zählt.
Wobei öfter sind sie ja zum Glück doch leicht übertragbar, gerade wenn es eben um Nähdinge geht.

Syon
01-24-2014, 04:18 AM
Mit Wonderflex arbeite ich zwar nicht, dafür aber mit Worbla. Oft merke ich einfach dass es schwierig ist den amerikanischen Tutorials zu folgen, weil die oft so viel leichter an bestimmte Sachen rankommen....allein schon das Baumarktangebot und die Stoffe...ganz zu schweigen, dass es dort offenbar leichter zu sein scheint, sich ein Cosplay oder Teile davon machen zu lassen.

Was mein zeitweiliges Gefühl bei dem Klima auf Mexx in Sachen "Nicht-Anime-Cosplay" angeht, brachte das dieser Thread hier auf den Punkt: http://animexx.onlinewelten.com/forum/kat1_19/thread_5425374/0/

Kann natürlich ne Ausnahme sein, aber na ja, Gefühl bleibt. Und natürlich wäre es toll, wenn man sich mehr über Rüstungen etc. mit Leuten austauschen könnte.

MirniMausi
01-25-2014, 06:59 AM
Eiwei... Dumme Leute gibt's ja überall, die Thread-Erstellerin geht ja mal gar nicht klar. Vor allem recht ironisch, dass das von ihr kommt, wo sie so viele Cosplays geplant hat, die laut ihrem Kommentar nirgendwo hinpassen, oder zumindest nicht auf die Conventions, auf die sie geht. Batman Arkham Asylum ist meines Wissens nach immer noch ein Videospiel, aber auf die Gamescom geht sie ja nicht...

Sowas geht echt gar nicht. Was bilden sich manche Leute ein?

Syon
01-25-2014, 01:22 PM
Hey, für jemanden, der weiß wie sich die Cosplayer auf einer Con benehmen (und zwar alle!), auf der besagte Person aber nie gewesen ist, stellt das sicher keine Herausforderung dar. Natürlich ist ihr auf ebenso göttlichem Wege auch bekannt ab wann ein Cosplay mit Waffe sperrig ist (ProTipp: Länge ist nicht alles :D). Herrlich...

Aber zu anderen Themen: Hat von euch schon mal jemand einen Teil seines Cosplays "in Auftrag" gegeben? Ziehe das (leider) gerade in Betracht.

MissLunatic
01-28-2014, 07:24 AM
Deswegen meinte ich, wir arbeiten zum Beispiel schon wegen des Angebots eher mit Worbla als mit Wonderflex (ich hab jetzt auch noch nie mit Wonderflex gearbeitet btw) und das ist natürlich in der Verarbeitung ein Unterschied.
Das mit den Kommissionen ist echt ne Sache, ja... Gefühlt sind es einfach deutlich mehr Leute in den USA, die Kommissionen anbieten.

Zu dem Thread: Ich hatte das jetzt nicht so arg unter die Lupe erst genommen, was die Person genau macht. Aber ich finde auch, dass es gar nicht geht über etwas so krass und allgemeingültig zu urteilen, das man nicht mal erlebt hat ^^''''. Ich mache mir da immer sehr gerne mein eigenes Bild einfach, bevor ich sowas raushaue und selbst dann tue ich das eigentlich nicht so...
Muss aber so nebenbei mal anmerken, dass ich es immer sehr toll finde, wenn ein Cosplay thematisch auch zur entsprechenden Con passt. Trotzdem würde ich das jetzt nicht jedem aufzwingen. Manchmal ist es gerade in einer Gruppe einfach organisatorisch sehr schwer einen anderen Termin zu finden und auch Faktoren wie Temperaturen, Platz und Fotolocations spielen da eine Rolle.

Na ja... in dem Punkt zeigt es leider wohl echt, was auf Animexx schieflaufen kann.... ich fand den Thread nämlich sogar noch verhältnismäßig human. Mich hat eher letztens wieder einmal das Elitethema aufgeregt in einem Weblog... gerade weil die Schreiberin sehr provokant dargestellt hat, dass man sich, wenn man gute Cossis fabriziert, Ansprüche und Arroganz ja wohl auch leisten kann... Nein!
Hatte nur einfach keine Lust mehr, da noch einen Kommentar drunter zu packen...

So, aber jetzt zum anderen Thema:
Leider bis jetzt nicht. Außer, dass mal Freunde für ein Gruppencosplay für mich etwas mitgenäht haben gegen Aufwandsentschädigung und ich einmal, als ich noch keine Nähmaschine hatte, eins für eine Showgruppe, die aber letztendlich geplatzt ist, in Auftrag gegeben habe, ebenfalls bei einer Bekannten. Oder dass ich ab und an Freunde um Hilfe bitte, da ich ein absoluter Wig Loser bin -.-'' bzw. nach wie vor mich nicht da ran wage... Wobei demnächst mach ich mal nen Anfängerworkshop mit, dann bessert sich das hoffentlich ^^''.
Also kurz: Ich habs einfach noch nie gemacht, was nicht Nähen oder Wigstyling angeht, weil mir das Basteln echt noch am besten liegt beim Cosplayanfertigen. Und ich denke darauf zielst du mit deiner Frage ab? (Oh Stop, fast vergessen, doch vor Jahren ebenfalls bei ner Bekannten mal ein Tausch gegen ein Schwert ^^'' )(Und vielleicht, weil ich irgendwie viele Freunde und Bekannte in der Szene habe, wo sich fast immer jemand findet, den ich um Tips oder Ernstfalls auch Hilfe bitten kann, wenn ich ein Problem habe ^^''. Ich gebe aber dafür auch nach Kräften zurück!)
Aber auf jeden Fall gibts auch da Leute, je nachdem, was du brauchst. Habe jetzt schon ein paar Werbeweblogs herumfliegen sehen zum Thema Waffenbau oder Accessoiranfertigung, die nicht uninteressant klangen. Mit Rüstungen siehts allerdings deutlich mauer aus! Ansonsten mal im Cosplayzirkel die Liste mit den Leuten, die Kommissionen anfertigen durchstöbert? Klar, Erfahrungsberichte wären da schon toll vorher ^^''.
Bei welchem Cosplay liegt denn dein Problem eigentlich?

Syon
01-29-2014, 06:20 AM
Ach, über Elitisten steh ich drüber...solls nur einer wagen mir an den Karren zu fahren, da weint dann am Ende jemand anders, wenn ich mit denen fertig bin.

Aber mein Cosplay...also es geht um Whitemane aus World of Warcraft und während die festen Bestandteile des Cosplays gut laufen (Hut, Schultern, Stab usw.) machen mir einige stoffliche Bestandteile Schwierigkeiten. Entgegen meinen Hoffnungen, war es nicht möglich passende Handschuhe und Strümpfe zu finden. Nicht die passende Farbe, Matieral, Länge, Textur...nach spätestens einem Fehlkauf weiß ich das endgültig.

Da ich Nähanfänger bin, sind das beides auch Teile, die ich NICHT selbst hinbekommen kann und daher bin ich angewiesen auf Hilfe von Außen. Dummerweise kenne ich keinen einzigen Cosplayer oder Nähbegabten Menschen in meiner Umgebung und der einzige Cosplayer, der etwas weiter weg wohnt und den ich kenne,...tja, der kann selbst nicht nähen. :waaaah:

MirniMausi
01-30-2014, 12:32 AM
@MissLunatic
Haste mal nen Link zu dem Webbi? Will das ja jetzt irgendwie lesen xD

@Syon
Ahhh, ich würd so gerne helfen, aber Handschuhe und Strümpfe kann ich auch gar nicht. Und die meisten Näherfahrenen die ich kenne nehmen keine Commissions an, weil sie da schlechte Erfahrungen mit hatten...

MissLunatic
01-30-2014, 03:01 AM
Ist ne gute Einstellung, Syon. Wie gesagt auch eigentlich dämlich von mir, dass ich überhaupt noch was dabei denke.

Ach du heilige Scheiße ^^''. Ja, ich verstehe jetzt, nachdem ich ein Ingame-Bild gesucht habe, was du meinst. (Bringt übrigens Erinnerungen zurück. Das Scharlachrote Kloster oder wie es genau hieß, war seinerzeit eine Instanz, die ich echt sehr mochte. Keine Ahnung, warum.)
Eigentlich müsstest du am besten einen Body oder Corsage oder was das genau ist als Grundlage finden und den Rest nur dransetzen, schätze ich jetzt mal. Aber erstmal finden...
Die Teile mit den rotgoldenen Mustern dagegen find ich schon wieder sehr cool :). Stoffmalfarbe oder applizieren. Gibt da zudem ja jetzt dieses komische neue Folienzeugs, wenn man etwas mehr Geld aufbringen will. Aber klar, das ist nicht dein Problem...

Äh, sorry, geht ja auch eher um die Strümpfe und Handschuhe, wie du geschrieben hast.
Also Handschuhe nähen hab ich mich bis jetzt immer drum gedrückt, da ich von Freunden gehört habe, dass das auch nicht gerade einfach und spaßig sein soll, die sitzend hinzubekommen.
Wobei es da einige Tutorials online gibt und ich kann mal heute Abend eine Freundin dazu fragen oder zwei. Nähen beide weit länger als ich.
Btw meinst du das sind wirklich Strümpfe? Könnten ja auch theoretisch hohe Stiefel sein... wobei wahrscheinlich Stiefel und dann noch Strümpfe drüber?
Jedenfalls die Schwierigkeit wird da eindeutig sein, dass das auch an den Oberschenkeln hält, dass man da eben ein Strumpfband einbauen sollte oder das ganze vielleicht auf eine Strumpfhose setzen. Stulpen nähen ist an sich, glaube ich, nicht so schwer, nur eben wie gesagt, dass sie halten. Du bräuchtest da aber natürlich schon ein stretchigeres Material.
Und sorry, wenn das jetzt keine richtigen Tips sind -.-''. Habe damit auch überhaupt keine Erfahrung. An sich sollte sowas aber definitiv kommissionierbar sein.

@Mirni:
Wenn du dir das denn antun willst xD. Hab eben einfach Stichwort gesucht:
http://animexx.onlinewelten.com/weblog/106686/717672/#comments
Wie gesagt mir gefallen der Tonfall und einige Feststellungen nicht, andererseits soll er aber ja wohl provozieren und letztendlich bekommt sie immerhin noch sowas wie ne Wende hin gegen Ende, wenn ich mich richtig erinnere.

Syon
02-01-2014, 01:27 PM
Der der den Blogeintrag geschrieben hat sollte mal den Ball flach halten bei seinen Cosplays. Was von "perfekten" Cosplays schreiben und selbst nur Cosplays fabriziert haben, die ich, rein vom Anspruch her, eher in den unteren Bereich ansiedeln würde, was Details und Aufwand angeht. Wenn das "schwierigste" Cosplay an das man sich rangewagt hat eine Schuluniform ist...na ja. Aber solche Blogs kommen eben immer von "den Richtigen". Genauso wie die meisten Seiten und Kommentare im Netz, wo über Cosplays hergezogen wird IMMER von Leuten kommen, die selbst nix vorzuweisen haben.

In Sachen Schuh/Strumpf habe ich jetzt von einer anderen Cosplayerin einen interessanten Guide zugeschickt bekommen. Vielleicht interessiert euch der ja auch:

Einmal für unflexible Stoffe:

http://firelilycosplay.deviantart.com/art/No-Stretch-Boot-Cover-Tutorial-161626176

Einmal für Strumpfhosen und Ähnliches:

http://lolainprogress.deviantart.com/art/Making-thigh-high-boots-The-cheats-way-339994708

MirniMausi
02-01-2014, 07:48 PM
Der der den Blogeintrag geschrieben hat sollte mal den Ball flach halten bei seinen Cosplays. Was von "perfekten" Cosplays schreiben und selbst nur Cosplays fabriziert haben, die ich, rein vom Anspruch her, eher in den unteren Bereich ansiedeln würde, was Details und Aufwand angeht. Wenn das "schwierigste" Cosplay an das man sich rangewagt hat eine Schuluniform ist...na ja.

Vor allem wenn ihre Cosplays bis auf wenige einfache Teile nicht mal selbst genäht sind. Das einzige, was sie wirklich selbst gemacht hat, sind ihr Larp-Outfit (teilweise) und ihr Hogwarts-Umhang (was jetzt keine Kunst ist).

Aber gut, muss sie selber wissen, ob sie sich mit so nem Beitrag lächerlich machen will, ne? ;)
Ich mein, ich bin nicht die perfekte Näherin, aber wenigstens mache ich meinen Kram auch immer selbst und lasse nicht machen, nur um dann nachher rumzuheulen, dass andere Leute so scheiße nähen könnten. Defuq?

MissLunatic
02-03-2014, 05:19 AM
Der der den Blogeintrag geschrieben hat sollte mal den Ball flach halten bei seinen Cosplays. Was von "perfekten" Cosplays schreiben und selbst nur Cosplays fabriziert haben, die ich, rein vom Anspruch her, eher in den unteren Bereich ansiedeln würde, was Details und Aufwand angeht. Wenn das "schwierigste" Cosplay an das man sich rangewagt hat eine Schuluniform ist...na ja. Aber solche Blogs kommen eben immer von "den Richtigen". Genauso wie die meisten Seiten und Kommentare im Netz, wo über Cosplays hergezogen wird IMMER von Leuten kommen, die selbst nix vorzuweisen haben.

In Sachen Schuh/Strumpf habe ich jetzt von einer anderen Cosplayerin einen interessanten Guide zugeschickt bekommen. Vielleicht interessiert euch der ja auch:

Einmal für unflexible Stoffe:

http://firelilycosplay.deviantart.com/art/No-Stretch-Boot-Cover-Tutorial-161626176

Einmal für Strumpfhosen und Ähnliches:

http://lolainprogress.deviantart.com/art/Making-thigh-high-boots-The-cheats-way-339994708

Ach du hast Bootcover gesucht? Ok, das war mir aus deinem Post nicht so ganz klar geworden ^^'''. Da gibt es einige Tutorials zu, auch wenn ich es selbst erst einmal probiert habe. Sehen aber beide, die du gelinkt hast, recht gut aus, so oberflächlich gerade mal betrachtet.

Oh, das war mir noch gar nicht aufgefallen, zieht das ganze doch etwas ins Lächerliche ^^''. Wobei ich mit der Aussage vorsichtig wäre: Der/die hat ja selbst noch nichts fabriziert, weil ich keine genialen, aufwändigen Cosplays auf Animexx sehe. Einige Leute laden ja auf Mexx aus Prinzip nicht (mehr) hoch. Oder nur das, mit dem sie 100% zufrieden sind.
Trotzdem, ohne solche Referenzen macht man sich ja schon irgendwie angreifbar...

Ja gut, es ist natürlich lächerlich über andere herzuziehen, wenn sie es wenigstens versucht haben zu nähen, was ich gerade Anfängern echt hoch anrechne (und selbst wenn das erste dann halt nicht so toll ist, sieht man doch oft ne sehr schnelle Entwicklung), gerade weil ich mich selbst lange drum gedrückt habe ohne Nähmaschine.
Nun ja, aber stimmt definitiv. allgemein ist selbstgemacht immer nochmal ne besondere Leistung, auch wenn ich es Ok finde, wenn man sich helfen lässt oder etwas kommissioniert/shoppt. Nur darf man dann halt auch nicht damit prahlen, wie toll das eigene Cos doch gefertigt ist.

Ich fand den Weblog jetzt auch eher einfach nur nervig. Weil ne Entschuldigung für Arroganz hat man meiner Meinung nach einfach nie. Auch wenn einige das so sehen mögen, dass sie lieber arrogant sind, als dass ihnen das Selbstbewusstsein fehlt. Mir ist es echt eher lieber anders rum.

Syon
02-03-2014, 09:35 AM
Ich bin auf die Bootcover Methode während meiner Recherche gekommen, als ich mich näher damit befasst habe was andere so gemacht haben, um das Problem zu lösen.

Und der Schreiber des Blogs vergisst einfach, dass Arroganz und Stolz sein auf ein tolles Cosplay zwei Paar Schuhe sind. Viele Leute machen noch bessere Kostüme als er/sie und ob das dann lustig wäre, wenn die dem Autor des Blogs arrogant begegnen wage ich mal zu bezweifeln.