PDA

View Full Version : Zeigt her eure Maschinen


Das Tenshi
11-23-2012, 06:26 PM
Welche (Näh)Maschinen nennt ihr denn euer Eigen ?

Habt ihr Empfehlungen ?

Welche würdet ihr euch kaufen ?

SuzuStarlight
11-26-2012, 09:00 PM
Ich habe eine Pfaff select 3.0, das ist dieses tolle Teil:
http://www.pfaff.com/de/images/content/sewing_machines/select_3_0.jpg

Vom Preis her ist sie nicht gerade erschwinglich (hab schlappe 499 € dafür hingeblättert, sie ist zur Zeit um 100 € reduziert und kostet eig 599 €), aber dafür ist sie eine Super-Anfängermaschine und definitiv ein Qualitätsprodukt. Vor allem durch das IDT-System echt lohnenswert, da dieses kleine Häkchen dabei hilft die Nähte gerader zu machen.

Da ich das Ding natürlich für die Dauer gekauft habe, weil ich das Cosplay noch ein paar Jährchen beibehalten möchte, war es mir das Geld wert, aber wer nicht sicher ist ob er weiter macht sollte sich dann doch eher nach günstigeren Maschinen (z.B. AEG) umsehen.

Das Tenshi
11-27-2012, 12:04 PM
Die Maschiene sieht so aus, als ob man mit ihr auch ins Inet gehen kann ^^

Bei sowas hochtechnisiertem kann ich nicht viel mitreden ;) habe eine rüstige alte Paff 31

http://tenshiart.de/Naehmaschine.JPG


( ein Bild aus dem Inet )

... noch mit Fußbetrieb :D sie kann zwar nur eine Nahtart aber zeigt ihre Stärken auch bei Leder oder Gurtzeugarbeiten.

SuzuStarlight
11-27-2012, 12:57 PM
Meine Oma hat so eine ähnliche xD

Naja, ich hätte sicher auch die alte von meiner Mutter übernehmen können, wenn die nicht uralt wäre und ne Reparatur vertragen könnte xD

Ins Internet kann man damit leider nicht. Aber dafür näht die (meistens) fast wie von selbst^^

MissLunatic
11-28-2012, 10:31 AM
Toller Thread, wo ich gerade nach einer suche. Denn tadadam... ich habe immer noch gar keine und wenn ich nicht bei Freunden um Hilfe frage, nähe ich damit (das Bild gehört nicht mir wohlgemerkt):
http://www.jackint.com/images/nadel-und-faden.jpg
Besagte Freunde haben aber zu meinem Geburtstag zusammengeschmissen. Nur wird es wohl kein 499 Euro Modell. Mein Budget sagt eher 100 bis maximalst 150.

SuzuStarlight
11-28-2012, 05:15 PM
Auch da gibt es solide Sachen. Wie gesagt, die AEG-Maschinen sind günstiger und tun es auch ^^

MissLunatic
11-29-2012, 05:47 AM
Danke, da war ich auch schon am überlegen.^^ Will mich noch etwas informieren, gucken und dann wird endlich mal Nägel mit Köpfen gemacht oder wie man das in dem Fall genau nennen soll.^^

MissLunatic
01-07-2013, 08:05 AM
Danke für den Tip seinerzeit, habe inzwischen eine AEG hier stehen. Auch wenn ich leider noch nicht dazu gekommen bin, sie auszutesten... -.-
Na ja, morgen noch ne kleine Prüfung, dann darf wieder genäht werden ^^.

Das Tenshi
01-07-2013, 11:36 AM
Hey glückwunsch zu der neuen Maschine :)

Du hast was neues Daheim rumstehen ohne es zu testen ??? O.O ich könnte das net ...

SuzuStarlight
01-07-2013, 12:23 PM
Naja, Prüfungen gehen halt vor, nöch x,D Wobei ich auch lange gebraucht hab um mich an meine Maschine zu setzen und das war dann gleich ein krasser Marathon... X_X

Glückwunsch auch von mir. Hoffe das Ding funktioniert auch wie es sollte.

MissLunatic
01-07-2013, 12:47 PM
Danke :)
Na ja... sie kam vor Weihnachten schon, womit ich nicht gerechnet hatte. Dann hatte ich noch so viel zu tun von wegen Geschenke und lernen und war ja vom 28.12. bis mittags 4.1. in München. Und 8. kleine Prüfung... Aka bisschen Stress. Aber morgen gehts endlich dann.
Wobei ich da eh schlimm sein kann... Manchmal liegen Wigs bei mir rum und ich brauch ne halbe Woche, bis ich sie endlich mal anprobiere o.O

MissLunatic
01-17-2013, 07:22 AM
Soo, da muss ich dann mal wieder posten.
Also alles läuft super, ich hatte nur ein wenig Probleme einen Reißverschluss an einen doch etwas stretchigen Stoff zu nähen, was aber eher daran lag, dass der Stoff verrutscht ist, sobald ich beim Nähen die Nadeln gezogen habe... Aber nähen tut sie einwandfrei. Keine Schlaufen, wenn richtig für den Stoff eingestellt, normalerweise kein Haken (außer bei Nadelkollision oder extrem vielen Stoffschichten).
Also, wenn das so weitergeht, bin ich rundum glücklich mit dem Teil :). Würde am liebsten direkt das nächste Teil nähen xD. Nur brauch ich dafür erstmal wieder neuen Stoff xD.

Das Tenshi
01-17-2013, 01:53 PM
Das hört sich doch gut an :)
Stretch- Stoff ist schon nicht einfach zu vernähen ;)

SuzuStarlight
01-19-2013, 04:09 PM
Stretch+Reißverschluss=Combo of doom! x,D
Da hab ich mir bei meinem Uniformrock ne Nadel bei zerschossen x,D (hab den Stecknadelkopf nicht gesehen *cough*)

MissLunatic
01-21-2013, 04:36 AM
Stretch+Reißverschluss=Combo of doom! x,D
Da hab ich mir bei meinem Uniformrock ne Nadel bei zerschossen x,D (hab den Stecknadelkopf nicht gesehen *cough*)

Tolle Formulierung und vermutlich sehr treffend xD.
Wobei ich da noch Glück hatte. Der Reißverschluss saß nur nicht auf gleicher Höhe letztendlich oben am Kragen... und das ist bei ner Jacke doch dann dezent öhm ... unschön, wenn der Reißverschluss unterschiedlich hoch drinhängt... (Deswegen letztendlich von Hand gemacht.)
Ist sowieso ein leicht unvorteilhaftes Teil *hust*... dezent stretchige Jacke, etwas weiter, offen getragen und nur unten ein kleines Fitzel Reißverschluss zu o.O'''

Und ja, das mit Stretchstoff hatte ich vermutet nach meinen Erfahrungen von Hand. Aber es war immerhin unproblematischer, als ich befürchtet hatte hatte.

Und weil ich faul bin: @Tenshi:
Es kann sein oder viel mehr sieht sehr danach aus, dass wir in der Gruppe dieses Jahr auch mal Papierrüstungen ausprobieren als Grundlage mit einem verhärtenden Material. Wobei ich da nur mitwirke und nichts organisiere oder entscheide.